Balkonkraftwerk mit Speicher

Die steigenden Strompreise im privaten Haushalt sorgen für immer mehr Sorgen in vielen Haushalten, so ist nicht nur Zeit für eine geeignete Alternative, sondern auch für eine geeignete Solaranlage für die eigenen vier Wände. Eine Mini-Solaranlage mit Speicher kann zu dieser perfekten Alternative führen, welches etwa vergleichbar wie mit einem Stromgenerator oder einer tragbaren mobilen Powerstation ist.

Zusammenfassung

  • Balkonkraftwerke mit Speicher sind in der Regel mit einem externen Ladegerät ausgestattet. 
  • Ein externes Ladegerät speichert überschüssigen Strom und kann diese an einem anderen Tag wieder einsetzen. 
  • Es ist lediglich eins pro Haushalt erlaubt.

Der beste Balkonkraftwerk mit Speicher

Platz 1 – ECO-WORTHY Solarpanel 480 Watt (sehr gut)
Platz 2 – Offgridtec Autark XXL-Master 600W (sehr gut)
Platz 3 – DOINBE 600 Watt (gut)
Platz 4 – ALLPOWERS 200W Faltbares Solarpanel (gut)

Platz 1) ECO-WORTHY Solarpanel 480 Watt

Der Hersteller ECO-WORTHY ist spezialisiert für mobile Balkonkraftwerke, besonders für Reisen oder für Wohnmobile. In diesem Set werden vier Solarpanelen mit jeweils 120 Watt mitgeliefert, wobei der Strom dann über einen 60A Laderegler fließt. Der ECO-WORTHY Laderegler verfügt über Kurzschluss-, Leerlauf-, Rückwärts- und Überlastschutz, verbessert die Effizienz des Solarsystems und verlängert die Lebensdauer der Batterie. Das LCD-Display auf dem Laderegler zeigt den Status und die Daten an. Neben den Solarpanels und dem Laderegler ist ein 5m Solarkabel sowie 4 Sets Solarpanel-Montagehalterungen und 1 Paar Y-Abzweig (zum Anschluss von 2 Solarmodulen in Reihe) mit dabei.

Das gesamte Solarmodul hat eine Größe von ‎97 x 70.5 x 3.5 cm.

Angebot
ECO-WORTHY 2 kW·h/Tag Solarpanel Kit 480W 12V Solarsystem für Wohnmobile:4 Stücke 120W Monokristallines Solarpanel + 40A 12V/24V MPPT Laderegler + Solarkabel + Z-Halterung
  • [Output 2 kW·h pro Tag]: Der tägliche Output von 2000 Wh hängt von der Verfügbarkeit des Sonnenlichts ab. Ideal für Outdoor, Wohnmobile, Privathaushalte, Boote, Wohnwagen, Golfwagen, Elektroautos, Yachten, Zelte oder Rucksäcke usw.

Platz 2) Offgridtec Autark XXL-Master 600W

Mit dem Solarmodul von Offgridtec kann völlige Unabhängigkeit vom Stromnetz schaffen. Es ist ein anschlussfertiges Solar-Komplettsystem mit Allem was man braucht. Das Solarmodul besteht aus vier verschiedenen Modulen mit jeweils 150 Watt (insgesamt 600 Watt). Der Laderegler ist ein Inverter mit reiner Sinuswelle, welches einen zusätzlichen LCD-Display (mit aktuellem Akkustand oder Verbrauch) besitzt. Am Laderegler direkt sind zwei 5VUSB-Anschlüsse vorhanden. Weiterhin im Lieferumfang sind ein MC-4 zu Anderson Kabel, MC-4 zu DC Kabel sowie 5 Laptop-Anschlüsse vorhanden.

Das gesamte Solarmodul hat eine Größe von ‎68 x 114 x 3,5 cm und ein Gewicht von 79kg.

Offgridtec Autark XXL-Master 600W Solaranlage - 2000W AC Leistung 260Ah AGM Akku 12V 230V
  • Das Autark XXL-Master bietet eine leistungsstarke All-in-One-Lösung für Solarenergie. Mit einem durchschnittlichen Tagesertrag von 2400 Wattstunden zwischen März und Oktober und einer zyklenfesten 260Ah AGM Batterie liefert es zuverlässig Strom.

Platz 3) DOINBE 600 Watt

Das faltbare Solarpanel mit einem externen Speicher bietet die Möglichkeit auch außerhalb der eigenen Wohnung Strom zu gewinnen diese zu speichern. Eine Besonderheit ist die Austattung mit Lichtern des Kraftwerks, so hat dies eine leistungsstarke Beleuchtungsfunktion und kann bei Nacht für ein helles Licht sorgen. Das externe Ladegerät hat einen smart LCD-Display und zeigt die Eingangsleistung, die Ausgangsleistung und die verbleibende Batterieleistung an. Das Ladegerät bietet weiterhin diverse Anschlussmöglichkeiten, wie 2x DC-, 1x AC-, 1x USB QC-, 1x PD65W-, 1x USB 2.0 sowie einem LED-Anschluss.

Auch wenn das faltbare Solarmodul recht preiswert und technisch optimal ausgestattet ist, hat es dennoch eine Maximalleistung von 200 Watt. Diese Leistung reicht allerdings höchstens für das Aufladen von elektronischen Geräten oder Laptops, um diese auch Unterwegs versorgen zu können.

Das Solarmodul von Dobine hat die Größe 35L x 70B x 50H cm mit einem Gewicht von 12kg.

600W-Kraftwerk mit 100-W-Solarpanel,zusammenklappbarer Solarplatine und Energiespeicher-Stromversorgungsgenerator für Wohnmobil-Camping,Outdoor-Abenteuer,Notfall(Power Station& Solar Panel- Orange)
  • ⚡ 【Tragbare Design- und Beleuchtungsfunktion】 Das Panel kann faltbar sein, und es gibt einen Griff für den Power -Wechselrichter, der gut ist, um es herauszunehmen oder in das Auto zu stecken, was nicht zu viel Platz einnimmt. Darüber hinaus hat es auch eine Beleuchtungsfunktion, die Ihnen Licht im Freien und im Dunkeln verleiht.

Platz 4) ALLPOWERS 200W Faltbares Solarpanel

Es ist ein faltbares und tragbares Solarpanel für die meisten Solargeneratoren, das heißt es kann überall mittransportiert werden und ist auch Unterwegs nutzbar. Mit einer Umwandlungsrate bis zu 24% hocheffizienten monokristallinen Solarzellen können Sie bei voller Sonne schneller solar aufgeladen werden. Es hat eine fortschrittliche laminierte Technologie und langlebigem ETFE-Material auf der Oberfläche, das haltbarer und kratzfester ist. Weiterhin ist das Solarpanel wasserdicht nach IP66 und schützt vor jeglicher Art von Wasserstrahlen.

Das externe Speicherladegerät ist ausgestattet mit einem MC-4-Ausgang (25A max.) und unterschiedlichen Steckergrößen (MC-4 zu Anderson, MC-4 zu DC-Kabel).

Das Solarmodul von ALLPOWERS hat die Größe ‎57.79 x 55.4 x 8.6 cm mit einem Gewicht von 6,3kg.

ALLPOWERS 200W Faltbares Solarpanel Monokristalline Solarmodule Tragbares Solarpanel Solarladegerät mit MC-4 Ausgang + Montagehalterung für Outdoor Solargenerator Camping und Garten Wohnmobil
  • ▶【Solarzelle mit hohem Umwandlungswirkungsgrad】: Hoher Umwandlungswirkungsgrad von bis zu 24%, das faltbare ALLPOWERS 200W-Solarmodul erzeugt mehr Energie und bietet bei jedem Wetter eine bessere Leistung als herkömmliche Solarmodule.

Was ist ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

Balkonkraftwerke fungieren wie eine Solaranlage, es wird quasi Energie aus der strahlenden Sonne gewonnen und mithilfe eines Anschlusses an der Steckdose in die eigenen vier Wände eingespeist. Durch eine relativ einfache Installation mittels Plug & Play kann das Solarpanel direkt an der günstigsten Stelle befestigt werden, sodass zunächst die Energie als Gleichstrom gewonnen und mithilfe eines Wechselrichters in Wechselstrom umgewandelt wird.

Herkömmliche Balkonkraftwerke erzeugen Strom und dieser wird auch direkt genutzt, wobei der überschüssige Anteil an gewonnenem Strom einfach verloren geht. Denn dieser fließt in das normale Stromnetzwerk ein und ist somit für den Nutzer unbrauchbar. Allerdings verfügen Balkonkraftwerke mit Speicher, welche auf dieser Seite empfohlen werden, über einen sogenannten externen Speicher, der genau die verlorene Einheit an überschüssigem Strom speichern kann. In der Theorie kann also ein überschüssiger Stromanteil gespeichert und an weniger sonnigen Tagen eingesetzt werden.

Wie und wo wird der Strom gespeichert?

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Balkonkraftwerk ist ein sogenanntes Ladegerät bzw. externe Powerstation mit dabei, die meistens auch mit einem LCD-Display sowie mehreren Anschlüssen ausgestattet ist. Dieser speichert die überschüssige Energie bzw. Strom und kann diese an einem anderen Zeitpunkt wieder abrufen und in das Stromnetz des Hauses oder der Wohnung einspeisen.

Was ist vor dem Kauf zu beachten?

Hier sollten natürlich die einzelnen Kriterien für einen allgemeinen Kauf eines Balkonkraftwerks beachtet und in Frage gestellt werden. Dabei spielen natürlich Kriterien wie die Leistung eine entscheidende Rolle, wobei Balkonkraftwerke mit Speicher meistens eine höhere Leistung bieten und somit auch mehr Ertrag am Ende des Tages erzielen können, um den überschüssigen Stromanteil zu speichern. Auch spielt die Größe und das Gewicht eine entscheidende Rolle, wobei viele Module faltbar und somit auch kleiner aus herkömmliche Mini Solaranlagen zum montieren ausfallen, ebenso ist das Gewicht dann logischerweise niedriger.

Allerdings ist ein Balkonkraftwerk mit Speicher eine Erweiterung bzw. eine gute Alternative für das Sparen und Speichern von überschüssigem gewonnenem Strom. Zunächst ist es aber zu klären, ob ein Balkonkraftwerk mit Speicher überhaupt rentabel für den eigenen Haushalt ist.

Hierfür sollte zuerst festgestellt werden, ob man zuviel Strom gewinnen kann und ob dieser dann auch unbrauchbar sein wird. Dazu spielen viele Parameter wie dem täglichen Stromverbrauch im Haushalt, der Ausrichtung bzw. Lage des Balkons oder des Balkonkraftwerks im Endeffekt sowie den täglichen Sonneneinstrahlungen. Denn letztendlich kostet der zusätzliche Speicher auch Geld in der Anschaffung, so sollte bereits vor dem Kauf die Rentabilität berechnet werden. Der Ertragsrechner könnte dabei eine kleine aber hilfreiche Stütze für die Berechnung sein.

Vor- und Nachteile eines Balkonkraftwerks mit Speicher

VorteileNachteile
+ Keine Energie verschwenden– Lediglich eins pro Haushalt erlaubt
+ Unabhängigkeit vom Stromanbieter– Begrenzt auf die erlaubten 600 Watt
+ Vermindung des CO2-Austoßes– Weniger rentabel für den privaten Haushalt

Lohnt sich der Kauf eines Balkonkraftwerks mit Speicher?

Der Kauf eines Balkonkraftwerks mit Speicher kann sich allemal lohnen und sehr rentabel sein, dabei spielen allerdings viele Faktoren eine große Rolle, die bereits vor dem Kauf analysiert werden sollten. Insgesamt ist das für die Zukunft gesehen eine gute Gelegenheit zumal den CO2-Austoß zu verringern, als auch gewonnenes Strom einzusparen und für schwere Zeiten zu nutzen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner