Ihr unabhängiges Portal für Solaranlagen und Balkonkraftwerke

Solartasche Test und Empfehlungen – Für Camping geeignet

Das Thema rund um die Energiegewinnung für Unterwegs bekommt immer mehr an Bedeutung, so auch auf dieser Seite. Eine weitere bedeutende Aufladungsmethode im Freien sind sogenannte Solartaschen bzw. Solarkoffer. Was genau diese zwei Begriffe miteinander verbindet und was diese sind, wird hier näher erläutert.

Zusammenfassung

  • Einfacher Aufbau und Installation bei langtägigen Reisen oder Ausflügen mit einem Wohnmobil beispielsweise. 
  • Solartaschen sind sehr kompakt gehalten und daher einfach zu transportieren. 
  • Solartaschen können individuell und ortsunabhängig optimal zur Sonne ausgerichtet werden, da sie nicht fest montiert sind.

Die beste Solartasche – Empfehlungen

Platz 1 – Offgridtec FSP-2 Ultra KIT (sehr gut)
Platz 2 – DOKIO Solarpanel Faltbar 160W (sehr gut)
Platz 3 – reVolt Faltbares Solarmodul (sehr gut)
Platz 4 – Nicesolar Solarpanel Faltbar 100W (gut)

Platz 1) Offgridtec FSP-2 Ultra KIT

Der Hersteller Offgridtec besitzt ein sehr hochwertiges und außerordentlich kompaktes faltbares Solarpanel mit 80 Watt, 135 Watt, 180 Watt sowie 225 Watt. Dabei ist bei allen Variationen ein Laderegler Victron MPPT SmartSolar 75/15 15A MPPT. Das Gerät lässt sich über Bluetooth konfigurieren und auslesen – dabei kann einfach die kostenlose Victron Connect App runtergeladen und verbunden werden. Es ist 4-seitig aufgebaut (4 x 45 Wp) und die äußere Optik der Zellen ist komplett in Schwarz gehalten, das verleiht dem Solarpanel ein sehr modernes, hochwertiges Aussehen. Die SPR-Zellen sorgen für einen sehr hohen Wirkungsgrad des Panels.

Die Kompaktheit des Solarpanels wird durch die Abmessungen von 60.4 x 47 x 7.6 cm und dem Gewicht von etwa 5kg bestätigt.

Offgridtec FSP-2 Ultra KIT 180W Faltbares Solarmodul mit Victron MPPT Smartsolar 75/15 Aufständerung integriert mit praktischem Tragegriff und Stauraum für Kabel. Für Camping, Reise, Boot Caravan
  • Besonders kompakte Abmessungen: 560 x 440 x 30mm im gefalteten Zustand und damit ideal zum verstauen. Mit einem Gewicht von 5,4Kg ist das Modul super transportabel und quasi überall einsetzbar
  • Die technischen Daten im Überblick: Modulspannung (Pmax): 39,6V, Modulstrom (Imp): 4,55A, Leerlaufspannung (Voc): 46,6V, Kurzschlussstrom (Isc): 4,81A, Abmessungen offen ausgelegt: 560 x 1970 x 6mm, Abmessungen geschlossen: 560 x 440 x 30mm, Temperaturkoeffizient Spannung: -0.30%/℃, Temperaturkoeffizient Leistung: -0.393%/℃

Platz 2) DOKIO Solarpanel Faltbar 160W

Bei den faltbaren Solarzellen von DOKIO handelt es sich um monokristalline Solarzellen mit hohem Wirkungsgrad und langer Lebensdauer. Das Solarpanel hat eine Maximalleistung von 160 Watt. Es kann einfach auseinandergefaltet und an die Powerbank, an das Smartphone oder ein anderes USB-Gerät angeschlossen werden. Es ist sehr kompakt und kann überall mitgenommen werden, sei es im Rucksack, Fahrradtasche oder im Wohnmobil bzw. Auto. Es handelt sich bei diesem faltbaren Solarmodul um einen 4-seitigen Aufbau.

Mit dabei ist ein 10A Laderegler direkt vom Hersteller DOKIO sowie diversen Kabeln zum Anschluss an Batterien oder am Wohnmobil. Die Maße des Solarpanels betragen ‎67.8 x 55.6 x 5.4 cm mit einem Gewicht von etwa 6kg, also optimal zum Transport.

Angebot
DOKIO Solarpanel Faltbar 160W Monokristalline Tragbare Solarmodul Camping Solaranlage Komplettset (Solarladeregler+PV Kabel+5 DC Adapter+2 USB Ausgang)
  • 【Hohe Leistung und Qualität】Monokristalline Solarzellen mit hohem Wirkungsgrad und langer Lebensdauer.Sie sind die aktuell effektivsten Solarzellen.
  • 【Geeignet für jeden sonnigen Ort】Ideal für Garten, Balkon, Garagendach, Wochenendhaus, Wohnmobil, Camping, Boot, Berghütte.

Platz 3) reVolt Faltbares Solarmodul

Beim faltbaren Solarmodul von reVolt handelt es sich um eine maximale Leistung von 100 Watt. Es hat 8 einzelne effiziente monokristalline Solarzellen, in einem jeweils 4-seitigen Solarmodul. Durch das Falten kann das gesamte Solarmodul auf die Kompaktheit einer Aktentasche überall ganz angenehm mitgenommen werden. Das Solarpanel funktioniert mit allen 12- und 24-V-Batterien, dabei passt es den Ladestrom an den Batterie-Zustand an. Weiterhin kann es auch bis zu 2 USB-Geräte aufladen.

Zusammengeklappt hat das Solarmodul eine Größe von 29,5 x 4 x 36 cm sowie ein Gewicht von etwa 4,4 kg und ist somit sehr kompakt und optimal für den Transport. Voll ausgeklappt hat das Solarpanel eine Größe von 138,5 x 0,4 x 73 cm.

revolt Solar Faltpanel: Faltbares Solarpanel, USB-Laderegler, 8 monokrist. Solarzellen, 100 W (Faltbare Solarmodule, Panel, Wasserdichte Taschen)
  • 8 effiziente Solarzellen • Panel platzsparend zusammenfaltbar • Tragegriff und Tasche integriert • Funktioniert mit allen 12- und 24-V-Batterien • Passt den Ladestrom an den Batterie-Zustand an • Lädt auch bis zu 2 USB-Geräte
  • Ideal z.B. für Garten, Balkon, Camping, Boot und Berghütte • Tragegriff und Tasche für Kabel integriert • Kurzschluss-Strom: 6,07 A • Betriebstemperatur: -40 bis 75 °C • Maße je Solarpanel: 24 x 31 cm, Gesamtmaße (aufgeklappt): 138,5 x 0,4 x 73 cm, Gesamtmaße (zusammengeklappt): 29,5 x 4 x 36 cm, Gewicht: 4,4 kg • Sorgt für konstanten und optimalen Ladestrom per Solar-Panel (bitte dazu bestellen) • Timer: stoppt Ladevorgang nach eingestellter Zeit

Platz 4) Nicesolar Solarpanel Faltbar 100W

Mit der innovativen monokristallinen IBC Solarzellentechnologie liefert das Solarmodul von Nicesolar eine Energieumwandlungsrate von bis zu 24,3%. Es kann es plötzlichem Regen, Wasserspritzern usw. standhalten. und ist somit ideal für Aktivitäten im Freien geeignet. Die beiden USB-Anschlüsse mit Typ-A und Typ-C unterstützen das schnelle Aufladen von elektronischen Geräten, wie beispielsweise ein direktes Aufladen eines Smartphone von Apple. Das faltbare Solarpanel mit einer Maximalleistung von 100W kann bis zu 500Wh Strom pro Tag erzeugen.

Das Solarmodul ist dünn, leicht und lässt sich von 1345 x 525 x 20 mm auf 525 x 373 x 40 mm zusammenfalten. Es lässt sich kompakt verstauen und in der beigefügten Tasche mit Griff bequem transportieren.

Nicesolar Solarpanel Faltbar 100W Solarmodul für Tragbare Powerstation Solargenerator, Solar Ladegerät mit USB-A&C PD 65W für Laptop Handy Tablet Powerbank Garten Camping Outdoor Abenteuer
  • [Faltbares und tragbare design] Das Solarmodul ist dünn, leicht und lässt sich von 1345 * 525 * 20 mm auf 525 * 373 * 40 mm zusammenfalten. Es lässt sich kompakt verstauen und in der beigefügten Tasche mit Griff bequem transportieren. Es ist in der Lage, tragbare powerstation oder elektronische Geräte schnell aufzuladen, wenn Sie im Freien oder in Notfällen sind. 100W hat 2 Ständer, 200W hat 4 Ständer.
  • [Kompatibel & vielseitig für die meisten tragbare powerstation] Das Solarpanel-Ladegerät ist mit den meisten Kraftwerken und Generatoren kompatibel. Der 21V/4,7A DC-Ausgang ist vielseitig einsetzbar für die meisten tragbare powerstation. Verschiedene DC-Stecker und Kabel sind im Lieferumfang enthalten.

Was ist eine Solartasche?

Im Grunde genommen sind das faltbare Solarmodule, die relativ kompakt gehalten sind. Diese Solarmodule funktionieren im Prinzip wie der Name bereits verrät zur Stromgewinnung durch Sonnenlicht, um diese dann für Batterien beispielsweise zu nutzen. Der Begriff Solartasche wird dafür grundsätzlich genutzt, allerdings gibt es noch den Begriff Solarkoffer, wobei diese im Allgemeinen stabiler und robuster sind.

Der Solarkoffer besitzt allerdings nicht die Kompaktheit einer Solartasche und ist somit größer als auch schwerer. Weiterhin besitzt ein Solarkoffer meistens eine eigene Batterie, welches direkt eingebaut ist. Hingegen die Solartasche mit einem Laderegler direkt an die Batterie oder an ein bestimmtes elektronisches Gerät angeschlossen wird.

Welche Art von Solartaschen gibt es?

Solartaschen kann man unter verschiedenen Aspekten unterscheiden, so gibt es verschiedene Arten:

  • flexible Solartaschen
  • faltbare Solartaschen
  • feste Solartaschen

Die ersten beiden Arten sind gerade bei Reisen, Camping oder langtägigen Ausflügen im Freien sehr empfehlenswert, da diese relativ einfach mit transportiert werden können. Bei einem Trip mit einem Wohnmobil beispielsweise, wo man nicht nur an einem bestimmten Ort bleibt, ist eine flexible oder faltbare Solartasche optimal, um auch an jedem beliebigen Ort an Sonnenenergie zu kommen und diese in Strom umzuwandeln. Feste Solartaschen sind allerdings ebenfalls für langtägige Reisen oder Ausflüge geeignet, wobei man hier für eine längere Zeit an einem festen Ort bleiben muss.

Vor- und Nachteile einer Solartasche

VorteileNachteile
Transportierbare EnergiequelleHohe Anschaffungskosten
Unkomplizierter Aufbau und InstallationDiebstahlgefahr
Nicht auf Strom auf dem Campingplatz angewiesen
Umweltfreundlich

Welche Leistung kann eine Solartasche erbringen?

Grundsätzlich sind die Leistungen variabel und können unterschiedlich ausfallen, so gibt es Solartaschen mit einer Leistungen von 80 Watt, 120 Watt, 180 Watt oder 200 Watt. Bei diese genannten Leistungen handelt es sich allerdings um den Maximalwert, die eine Solartasche bei optimalem Einfallswinkel und optimalen Bedingungen erreichen kann.

Selbstverständlich kommt es aber primär darauf an, wofür die Solartasche letztendlich benötigt wird. Falls die Starterbatterie des Campers vor dem Entladen geschützt werden soll, dann reicht bereits eine Solartasche mit niedriger Leistung bis zu 80 Watt. Solartaschen mit höheren Leistungen bis zu 200 Watt sind für das Aufladen von elektronischen Geräten oder dem Aufladen des Kühlschranks sowie der Versorgerbatterie im Camper zuständig.

Wie und wo kann die Solartasche am besten angeschlossen werden?

Die beste Art und Weise wie man die Solartasche unterwegs anschließen kann ist ein USB-Anschluss oder einen Zigarettenanzünder im Wohnmobil.

  • Über den USB-Anschluss können alltägliche elektronische Geräte wie ein Smartphone, Tablet oder ein Laptop aufgeladen werden.
  • Über einen KFZ-Adapterkabel ist der Anschluss mit einem Zigarettenanzünder an einem Auto oder Wohnmobil möglich, womit die Aufladung der Starterbatterie möglich ist. Diese Möglichkeit ist allerdings für das Schützen des Entladens des Wohnmobils beispielsweise empfehlenswert, wofür auch eine Solartasche mit niedriger Leistung ausreicht.

Für die regelmäßige und konstante Nutzung in einem Camper oder Wohnmobil beispielsweise sollte die Solartasche direkt an die Aufbau-Batterie angeschlossen werden.

Was ist vor dem Kauf zu beachten?

Vor dem Kauf ist es wichtig die einzelnen Kriterien einer faltbaren Solartasche zu beachten, dies bestimmt auch die Höhe des Preises:

  • Leistung

Die Leistung der Solartasche macht natürlich den Preis aus, je höher die Leistung desto teurer das Solarmodul. Daher sollte man sich vor dem Kauf Gedanken über die Verwendung der Solartasche machen und wofür diese hauptsächlich benötigt wird. Die dazu berechnende Leistung ist die Basis für den Kauf Ihrer Solartasche, allerdings handelt es sich immer um einen Maximalwert bei der Leistung, so sollte man immer eine etwas höhere Leistung wählen.

  • Laderegler

Einer der wichtigen Fragen lautet: Ist ein Laderegler vorhanden? Da diese dann im Endeffekt nachgekauft werden muss und Sie sich dadurch Kosten einsparen können.

  • Größe und Kompaktheit

Eine Solartasche sollte grundsätzlich so klein, leicht und kompakt wie möglich sein, um den Transport so einfach wie möglich zu gestalten. Wobei kleinere und leichtere Solarmodule deutlich höhere Anschaffungskosten haben. Durchaus sollte man sich auch hier Fragen über die Verwendung, besser über den Ort der Verwendung machen. Denn bei transportlastigen Reisen, beispielsweise mit dem Fahrrad, ist eine kleine und kompakte Variante empfehlenswert. Bei Reisen mit einem Wohnmobil beispielsweise kann eine schwerere und größere Solartasche verwendet werden.

  • Anschlüsse

Die Anschlüsse einer Solartasche sind ein weiteres wichtiges Kriterium beim Kauf. Einige Solartaschen bieten diverse unterschiedliche Anschlüsse an, andere hingegen lediglich einen 12V-Stecker. Vor dem Kauf sollte man sich bewusst sein, welche Geräte angeschlossen werden müssen, um auf diese Anschlüsse bei einer Solartasche zurückgreifen zu können.

Welche Hersteller verkaufen Solartaschen?

Es gibt einige unzählige Hersteller, die vor allem im Internet für das Verkaufen von Solartaschen bekannt sind:

  • Offgridetec
  • DOKIO
  • Wattstunde
  • SARONIC
  • Nicesolar

Leave a Comment

Cookie Consent with Real Cookie Banner